Speed

Speed

Amphetamine (Speed) sind Stoffe mit anregender Wirkung.
Sie werden teilweise auch als Appetitzügler verwendet.

WIRKUNG
Amphetamine vermindern die Ermüdbarkeit und steigern kurzfristig die Leistungsfähigkeit. Damit gehen Gefühle gesteigerten Selbstvertrauens und geistiger Wachheit einher. Amphetamine sind demnach Aufputschmittel, die vor allem gerne in Belastungssituationen (zur Leistungssteigerung) und bei Grossveranstaltungen (Partys, Raves, etc.) konsumiert werden. Untersuchungen zeigen, dass so manche als „Ecstasy” verkaufte Droge mit Amphetaminen angereichert ist.

RISIKEN
Auf körperlicher Ebene wird die durch die Einnahme erzeugte Übererregtheit oftmals für den Konsumenten unerträglich. Mit Schlafmitteln versucht er deshalb, diese Erregtheit zu dämpfen. Ein regelrechter „Einnahmekreislauf” entsteht: Amphetamine - Schlafmittel - Amphetamine - Schlafmittel usw.
Auf psychischer Ebene kann es zu Unrast und Schlaflosigkeit, zu Psychosen mit Wahnvorstellungen, Angstzuständen und aggressivem Verhalten kommen. Amphetamine bergen eine hohe Suchtgefahr.