Fragen & Antworten Stelle deine Frage

Anzahl Einträge: 86
Drogen
Hi,
ich habe am Freitag (vor 4 Tagen) 2gramm Pilze konsumiert und dazu noch Gras und Alkohol.
Ich habe das Gefühl dass der Tripp noch immer nicht ganz vorbei ist. Es ist zwar alles ganz normal, ohne Hallo's oder so aber das Gefühl der Realität ist zwischendurch immer mal wieder für ne Minute weg. Ist das normal und wird mit der Zeit wieder besser, bis alles wieder ganz normal ist? Oder sollte ich Maßnahmen ergreifen? (Zum Arzt o.Ä.).
Es war ein heftiger Horrortrip ("bad trip"), der zwar am morgen danach vorbei war aber, wie gesagt, immer wieder leichte "flashbacks", auch 4 tage Später verursacht hat.
Lg
Von AM
am 03/09/2019
Antwort ausstehend
Drogen
Hey...
... Ich konsumiere schon seit 4 Monaten speed, ich habe an Anfang mit wenig angefangen aber natürlich braucht der Körper wenn man öfter konsumiert mehr Stoff.

Ich habe 2g über die letzten 2 tage in eher kürzeren Abständen konsumiert.
Am 3ten Tag habe ich nach 6 Stunden Pause wieder etwas gezogen, jedoch merkte ich eine Stunde nach dem letzten Konsum dass ich einen nicht weggehenden Druck im Ohr habe...
Hab alles versucht was man machen kann (Druckausgleich, gähnen, ...) jedoch hilft nichts.
Weiß jemand was ich tun kann damit der Druck endlich weggeht?
Von Kikey
am 20/08/2019
Antwort ausstehend
Drogen
Hallo liebe comm. ich habe vor 6 Wochen das erste mal ecstasy genommen und war anfangs auch begeistert. Mir gefielen diese ei Schläge die so im 10-20 min Intervall kamen. Ich muss auch sagen das ich die immer nur mit einem Kollegen genommen habe und wir dann immer kilometerweise spazieren gegangen sind statt wie die meisten darauf party zu machen. Beim ersten mal hat uns jeweils eine halbe gereicht und 4std gut beschäftigt. Beim zweiten Mal haben wir wieder eine halbe und nach 1std eine halbe nachgelegt, was das ganze nochmal gesteigert hat. Das dritte mal lief ähnlich ab. Beim vierten mal jedoch waren wir sehr übermütig und haben beide im Verlauf von anderthalb std 4 Dinger gefressen und waren dementsprechend echt ziemlich stark dabei, schon etwas anstrengend... jetzt ist es so das ich es mittlerweile wieder 2 mal ausprobiert habe ohne dabei auch nur die kleinste Wirkung zu versprühen (bei für mich normaler Dosierung sprich 2 teile jeweils eine halbe jede halbe std.) Jeder konsum hatte eine Pause von 1 Woche nach der Einnahme. Was kann da jetzt passiert sein? Habe gelesen das der serotoninhaushalt aufgebraucht sein kann aber, würde ich das dann nicht merkbar an meinem Wohlbefinden merken? Wo es noch gewirkt hat, hatte ich 1-2 Tage danach auch immer eine gedrückte Stimmung und weniger Lust auf andere Personen, dies war bei den letzten 2 einnahmen auch nicht der Fall. Würde mich echt interessieren ob ich mir selber damit stark geschadet habe sodass das mdma eben nicht mehr wirkt.
Vielen Dank bis hier hin für eure Aufmerksamkeit

Lg

Tom
Von Tom
am 17/08/2019
Antwort ausstehend
Drogen
Bei Cannabis Entzug Ekliges Körpergefühl, welches einfach nicht verschwinden will. Wird mit der Zeit immer ekliger. Es fühlt sich so an, als hätte man ne Woche nicht geduscht, aber man hat in Wirklichkeit erst vor paar Stunden geduscht. Wie länge hält sowas bzw. was kann ich dagegen machen?
Von Weed_Smoke_420
am 15/08/2019
Antwort ausstehend
Drogen
Hallo, ich habe eine für mich sehr wichtige Frage. Ich habe in meinem Umfeld eine Person, die seit Jahren Drogen nimmt, amphetamine, speed und keine Ahnung was alles noch. Heute habe ich einen test durchführen wollen, mit dieser Person, der test hat gekostet 33 e. (Apotheke). Und verschiedene Drogen Konsum Anzeige.

Die Person weigerte vor meinen Augen in das Gefäß zu urinieren. Ich ging kurze Zeit eine rauchen, auf einmal rief diese Person mich und sagte, meine Mutter war hinter mir in der Küche, ich habe jetzt uriniert. Ok! Ich wusste, es ist schief gelaufen, denn ich weiß, dass der test irgendwie gefälscht wurde.(hatten wir schon mal mit Offenbarung).

Er war also komplett negativ, auf alles! (obwohl die Person zumindest thc Konsum zugab.) wichtig waren mir amphetamine.

Meine Frage, wie konnte das passieren, wie kann der Mensch uns so verarschen. Entschuldigung für die Wortwahl, ich bin einfach nur noch überfordert.

Konnte die Person was in das Gefäß getan haben oder hat sie viel Wasser vorher getrunken, ich habe einfach keine Ahnung mehr. Bitte um alle möglichen Antworten, vllt hat die Person reingespuckt, kann das sein?? Urin von einer anderen Person ist ausgeschlossen. Seife? Oder Kreme an seinen..... Geschmiert? Ich überlege wirklich alles. ob es wirklich somit manipuliert werden konnte.

Danke und bitte um Antwort, ich bin wirklich verzweifelt....
Von Lilly
am 10/08/2019
Antwort ausstehend

Hier kannst du uns deine Frage stellen!

Bitte addieren Sie 2 und 4.


Natürlich bleibt deine Emailadresse anonym. Wir verwenden sie lediglich um dir die Antwort auf deine Frage zusätzlich per Mail zu senden. Möchtest du das nicht? Dann lass das Feld einfach leer.