Fragen & Antworten Stelle deine Frage

Anzahl Einträge: 860
Sex
Tut es weh wenn eine 12 jährige mit einem 16 jährigen sex hat
Von Sarah
am 10/10/2019
Antwort ausstehend
Beziehung/Liebe
Ein Mädchen sie ist 15 wird im November 16 und sie hat sich in meinen Kumpel verliebt der 28 ist hat er da irgendwelche Konsequenzen zu befürchten wenn die beiden eine Beziehung eingehen oder sowas
Das würde ich gerne wissen für meinen Kumpel das ich ihm da helfen kann das wäre echt nett von euch
Von Mr.x
am 07/10/2019
Antwort ausstehend
Eltern
hallo. ich würde durch meine ganze kindheit durch geschlagen und bin auch damit aufgewachsen dass mein vater meine mutter schlägt, sie hatten sehr regelmäßig streit. auch als sie schwanger war, wurde sie geschlagen. ich habe mittlerweile 3 kleine geschwister, ich selbst bin dieses jahr volljährig geworden. meine mutter schlägt meine schwestern oft, mein vater eher selten. auch ihre außeinandersetzungen untereinander sind weniger geworden. trotzdem möchte ich nicht, dass meine geschwister (5,9,12) so aufwachsen wie ich. auch allgemein ist meine familie sehr streng. ich muss nach hause bevor es dunkel ist, darf nicht feiern gehen oder irgendwo übernachten. alleine in den urlaub fliegen oder ausziehen ist ebenfalls keine option. ich darf nichteinmal arbeiten. was kann ich tun? ich wohne in einem haus mit meiner tante, meinem onkel und ihren drei kleinen söhnen zusammen, sie haben eine wohnung über uns. auch da geht es ähnlich zu. ich habe angst, dass bald wieder ein großer streit kommt, denn in den letzten 1-2 jahren ist eher selten etwas zwischen meinen eltern passiert, zwischen uns und meiner mutter allerdings immer mal wieder was (wovon mein vater nichts weiß, da er oft arbeitet). im letzten monat habe ich nur in meinem zimmer und etwa 3-4 mal die woche für einpaar stunden draußen meine zeit verbracht. runter zu meiner familie gehe ich nicht, da meine mutter und ich irgendwie nicht richtig miteinander reden. was soll ich tun?
Von mimi
am 05/10/2019
Antwort ausstehend
Drogen
Hallo!
Ich habe Ende Juli diesen Jahres auf einem Festival zum ersten Mal mdma genommen. Ich nehme sonst nie Drogen irgendwelcher Art, außer Alkohol und seeehr sehr selten mal ein Zug an einem joint mit leichtem Gras. Das mdma war von Freunden, ich wusste leider nicht über die psychischen, sondern nur über die körperlichen Effekte bescheid und habe ausdrücklich eine ganz geringe Dosis verlangt. Habe an dem Abend dann auch nicht so krass was gemerkt. Aber in der Woche danach war ich dann plötzlich total down und hatte zweimal fast eine Panikattacke. Ich hab dann erst durch googeln erfahren, dass es den mdma Kater gibt. Weil ich vor etwa 2 Jahren schon einmal eine sehr lange, tiefe Depression hatte, aus der ich mich aber heraus gekämpft habe, hat mich das sehr erschrocken. Seitdem hatte sich eigentlich alles wieder soweit normalisiert. Jetzt habe ich aber plötzlich, nach einem normalen Zyklus, Zwischenblutungen gehabt und bin seitdem stimmungsmäßig wieder total down, mega lethargisch, müde, abgeschlagen, unmotiviert und vor allem unkonzentriert. Ähnlich wie in meiner Depression. Ich habe jeden Tag Kopfschmerzen, zweimal Migräne gehabt und Verdauungsprobleme. Ich habe gelesen, dass all solche Sachen auch mit mdma Konsum zusammen hängen können. Aber kann das sein, wenn ich es nur einmal in meinem Leben und 6 Wochen vor dem Eintreten dieser Symptome genommen habe? Alle meinten sogar, es wäre ein sehr schwaches mdma gewesen. Ich habe gerade auch sehr viel in der Uni zu tun, aber eigentlich habe ich auch schonmal mehr Stress gehabt. Das macht mir alles ganz schön Angst gerade,
LG, Lona.
Von Lona
am 01/10/2019
Antwort ausstehend
Beziehung/Liebe
hallo ich bin 14 jahre alt ...und stehe auf einen 18 jährigen ...ich werde am 19.11.2019 15 wer es strafbar wenn wir zusammen kommen würden ....wir lieben uns aber ich will nicht das er sich strafbar macht ...nur ein problem ist er wird bals 19 kannst du mir helfen
Von lilly
am 29/09/2019
Antwort ausstehend
Beziehung/Liebe
Hey ich (M/frische 20) und sie (W/frische 14) haben uns in einnander Verliebt. Wir haben uns in der Nachbarschaft kennengelernt wo man sich halt öfters mal über den Weg läuft. Heute Abend hatten wir uns draußen getroffen und sind bisschen spazieren gegangen und haben uns auf einer Bank am Marktplatz hingesetzt und ein wenig geredet und sie hat sich dann an meiner Schulter angelehnt (es ist nichts weiter passiert!). Wie es der Zufall leider wollte ist ihre Mutter da lang gegangen und hat uns gesehen und ist vollkommen ausgerastet, hat mich zusammen geschissen das sie erst 14 ist und ich mich Strafbar mache (es ist nichts gewesen außer das sie sich an meiner Schulter angelehnt hat!). Jetzt hat sie mir gedroht wenn ich ihrer Tochter nochmal zu nahe komme das sie mich anzeigen wird, muss ich da jetzt irgendwas befürchten? Kann mir da irgendwas passieren?

Habe mich schlau gelesen und so wie ich es verstanden habe dürfte ich vom Gesetz her sogar mit ihr Geschlechtsverkehr haben solange es einvernähmlich ist und keine Unreife, sexuelle Zwanglage ausnutzen oder Bezahlung erfolgt, ist das so richtig?(wir hatten sowieso noch nicht vor überhaupt soweit zu gehen. Da ich persönlich sehr vorsichtig bin und es mir nicht nur um Sex geht so wie es vielen Typen immer vorgeworfen wird, bin selber noch Jungfrau und finde es wichtig das man erst soweit geht wenn beide bereit dazu sind!)

(Ich wohne in Deutschland falls es irgendwie wichtig für das Gesetz ist)

Würde mich über eine schnelle Antwort echt freuen
Schonmal Danke im Vorraus für die Hilfe!
Von Marco
am 28/09/2019
Antwort ausstehend

Hier kannst du uns deine Frage stellen!

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.


Natürlich bleibt deine Emailadresse anonym. Wir verwenden sie lediglich um dir die Antwort auf deine Frage zusätzlich per Mail zu senden. Möchtest du das nicht? Dann lass das Feld einfach leer.